Willkommen im Technologietransferzentrum (TTZ) Günzburg für Big Data-basiertes Marketing

Ihr Think Tank und Ihre fachlich fundierte Plattform für einen gelebten Erfahrungs- und Informationsaustausch zum Thema Big Data-basiertes Marketing in der Region – und darüber hinaus.

Das vom Freistaat Bayern getragene Technologietransferzentrum Big Data basiertes Marketing wurde 2020 als In-Institut der Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm (HNU) im schwäbischen Günzburg gegründet und betreibt angewandte Forschung und Entwicklung im Bereich des Data Driven-Marketings.

Kontakt

Im Reallabor entwickeln die Wissenschaftler des TTZ Big Data-basierte Verfahren zur intelligenten Analyse und Auswertung von Massendaten aus dem Marketingbereich – und bereiten diese Konzepte und Methoden der Datenanalyse nachvollzieh- und handhabbar auf. Das interdisziplinäre Team berät mittelständische Unternehmen strategisch wie operativ bei der Implementierung von Prototypen und Konzepten des Big Data basierten Marketings.

08.12.20 Online-Event: (Big) Data und KI im Marketing - Wir bringen Sie an die Startlinie!

08.12.20 Online-Event: (Big) Data und KI im Marketing - Wir bringen Sie an die Startlinie!

8. Dezember 20 | 15:00 bis 16:00 Uhr. Sichern Sie sich Ihren Platz hier.

EINLADUNG

Einige unserer Themenschwerpunkte

Customer Data Analysis

Customer Data Analysis

Customer Data Analysis

Wie kann ich z.B. Analyse von Kundendaten zur Erhöhung der Kundennähe nutzen? Oder für bestimmte Kunden attraktive Produktstrategien entwickeln?

MEHR

Data-driven Strategy

Data-driven Strategy

Data-driven Strategy

Wie kann ich basierend auf Datenanalysen meinen Kunden die Werbung / Kommunikation schicken, die sie interessiert – und das auf den passenden Kanälen?

MEHR

Marketing Automation

Marketing Automation

Marketing Automation

Wie wird künstliche Intelligenz die Marketing-Kommunikation (Social Bots, Chatbots etc.) automatisieren?
MEHR

Was wir bieten

Angewandte Forschung und Entwicklung

Das TTZ erforscht u.a. den Nutzen von Big Data für das Unternehmensmarketing, insbesondere im Bereich B2B, und betreibt Akzeptanzforschung.

Transfer-Dienstleistungen

Die Experten des TTZ programmieren technische Prototypen – beispielsweise Apps für das digitale Marketing, Analytics- oder Lern-Apps – und erarbeiten entsprechende Kommunikationskonzepte. An erster Stelle steht dabei das Prinzip der Umsetzungsorientierung.

Vom Prototyp zum Start-up

Das TTZ begleitet und unterstützt regionale Unternehmen schließlich intensiv bei der Überführung erfolgreicher Prototypen in den Regelbetrieb, etwa durch wirtschaftlich eigenständige Ausgründungen.

Wissenstransfer

Fachkonferenzen, Expertenvorträge und öffentliche Diskussionsrunden bringen einen Wissenstransfer in Bewegung, der gerade für kleine und mittelständischen Unternehmen vielfältige Kooperationen in neuen Formen und Formaten ermöglicht.

Innovation Circle

Fester Bestandteil des Wissenstransfers ist der Innovation Circle, in dessen Rahmen regelmäßige Events und Workshops mit regionalen Stakeholdern stattfinden. Für einen regen Austausch und für die Bestimmung neuer Projekte.

Fort- und Weiterbildung

Es wird ein breites Angebot an Qualifizierungsmaßnahmen und Schulungsprogrammen im Bereich des Big-Data-Marketings aufgebaut, das sowohl face-to-face im Showroom (Open Lab) erfahren als auch per E-Learning angeeignet werden kann.

Erste Stimmen

Das TTZ Günzburg ist das erste Technologietransferzentrum der HNU. Daher sind wir stolz auf die Gründung!- Prof. Dr. Uta Feser, Präsidentin HNU
Günzburg wird jetzt auch in der hochschulpolitischen Landkarte auftauchen.- Bernd Sibler, Wissenschaftsminister Bayern in der Augsburger Allgemeinen (05.03.20)
Beim TTZ Technologietransferzentrum Günzburg geht es neben Forschung vor allem um Transfer von und in die Unternehmen der Region.- Prof. Dr. Olaf Jacob, Vize-Präsident HNU
Logo TTZ Big Data Marketing Günzburg
Logo der Stadt Günzburg